20.04.2019 – Seminar Thementag Rücken – Ein gesunder Rücken – Theorie, Praxis + Physio-Check

Termin: 29. Juni 2019,  9:00 – ca 18:00

Ort: Hundesporthalle Dog-Motion Königstetten

Zielgruppe: Sporthunde, Hunde mit bekannten Rückenproblemen

Thema: Die Wirbelsäule ist beim Sporthund meist sehr belastet. Fehlbelastungen in der Bewegung, schwach ausgeprägte Rückenmuskeln und kleine Verletzungen können über Monate und Jahre hinweg zu Verspannungen der Muskulatur und anschließend zu Verschleißerscheinungen der Wirbelsäule führen. Das Seminar besteht aus einem Theorieteil, einem Praxisteil und einem individuellen Physiocheck-up deines Hundes

Kosten: 180€ Teilnehmer mit Hund, 80€ ohne Hund

Vortragende: Mag.med.vet. Karin Schreiner

Ort: Hundesporthalle Dog-Motion Königstetten (Anfahrt www.dog-motion.at/Kontakt)

Beginn: 9:00 – ca 18:00 Uhr

Teilnehmerzahl: maximal 6 aktive Teilnehmer mit Hund

Anmeldung: per Mail an karin_schreiner@aon.at oder Tel 0676/9755159 (bitte keine Anmeldung per Facebook Nachricht)

Ablauf und Thema:
Die Wirbelsäule ist beim Sporthund meist sehr belastet. Fehlbelastungen in der Bewegung, schwach ausgeprägte Rückenmuskeln und kleine Verletzungen können über Monate und Jahre hinweg zu Verspannungen der Muskulatur und anschließend zu Verschleißerscheinungen der Wirbelsäule führen.
Das Seminar richtet sich nicht nur an Hundesportler, auch Hunde, die bereits Probleme mit dem Bewegungsapparat haben, profitieren davon, den Rücken wieder fit zu machen.

Inhalt:
– individueller Physio-Check up deines Hundes. Dies beinhaltet eine genaue Analyse der Muskulatur (Defizite, Überbeanspruchung, Ungleichmäßigkeiten) und der Gelenke der Wirbelsäule (Auffinden von Blockaden oder Fehlstellungen) des Bewegungsapparates durch eine Tierärztin, die sich auf Physiotherapie spezialisiert hat.

– Theorie:
Anatomie, Knochen, Muskulatur und Besonderheiten der Wirbelsäule
Besondere Anforderungen und Risiken verschiedener Bewegungen, Videoanalyse
Ausdauertraining – ermüdet Muskulatur schnell, ist sie verletzungsanfälliger – wie trainiere ich Ausdauer?
Erkrankungen – Vorbeugung, Entstehung und darf man noch Sport ausüben bei bestimmten Erkrankungen?
Schwimmen – ist es für den Rücken gesund und wie sollte mein Hund dann schwimmen? (die aktiven Teilnehmer können gerne Videomaterial zur Analyse mitbringen)

– Training:
Zielgerichteter Aufbau der Muskulatur (Krafttraining, Koordination) mit und ohne Geräte
Aufwärmen speziell der Rückenmuskulatur
In der Zeit, in der die individuellen Check ups stattfinden, kann auf einem speziellen Parcours das Gelernte noch einmal selbstständig wiederholt werden.
+ individueller Trainingsplan für zuhause per Mail angepasst an den Check-up

Die Seminarkosten beinhalten: Physiocheck-up (aktiver Teilnehmer), schriftlicher Trainingsplan für Zuhause (aktiver TN), Theorieskript, Mittagessen, Getränke, Kaffee und Kuchen, Hallenkosten

Die Zeiten der Check ups werden nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl eingeteilt und bekanntgegeben. SIe finden vor oder im Anschluss an das Seminar in der Zeit zwischen 9 und 18:00 statt.
Bitte Hallenschuhe mitbringen. Da das Seminar in der Halle stattfindet kann es sein, dass sich am Nebenparcours bellende Hunde aufhalten.

Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung. Die Seminargebühr kann nur rückerstattet werden, wenn der absagende Teilnehmer Ersatz stellen kann oder jemand auf der Warteliste steht. Begrenzte Teilnehmerzahl.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.